Mini Cart

AGBs

Nützliches und Wissenswertes zu Ihrer Bestellung  (AGB’S)

Kundenservice

Kundenservice Deutschland:
Kurland GmbH
Kirchenwegstraße 5
D-83404 Mitterfelden/Ainring
Tel.: +49 (0) 8654 4887-22
Fax: +49 (0) 8654 4887-55
E-Mail: office(at)haslauer-gmbh.de

Kundenservice Österreich:
Kurland Österreich GmbH
Moosstraße 131, A-5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/83 06 67
Fax: +43 (0) 662/82 17 40
E-Mail: office(at)haslauer.co.at

Lieferung und Zahlung:

Lieferzeit:
Bei Verfügbarkeit erfolgt die Lieferung innerhalb von 3 – 5 Werktagen (Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen). 
Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden,  bei naturbedingten Ereignissen (z.B. Ernteausfällen, etc.) und deshalb die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben.  Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuell geleistete Vorauszahlung unverzüglich an Sie zurückerstatten.

Art der Lieferung:
Für Lieferungen innerhalb der EU nutzen wir einen Paketdienst. Für größere Sendungen bedienen wir uns einer Spedition. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben.


Versandkostenanteil:
Ihr Versandkostenanteil bei Bestellungen unter € 75,00 beträgt € 6,10 (innerhalb Deutschlands und Österreichs).  Ab einem Auftragswert von € 75,00 beliefern wir Sie versandkostenfrei. Wenn Sie eine spezielle Art der Versendung wünschen, bei der höhere Kosten anfallen, so sind diese Mehrkosten von Ihnen zu tragen. Für Lieferungen außerhalb Deutschlands und Österreichs fallen gesonderte Versandkosten an, die von der Anzahl und dem Gewicht der versandten Pakete, dem Auslieferungsland und den dort geltenden Regelungen der Zollabfertigung abhängen.


Bezahlung:
Unter dem Vorbehalt bestehender Bonität bieten wir Ihnen mehrere bequeme Zahlungsmöglichkeiten an:
1) Kauf auf Rechnung (Bonität vorausgesetzt)
Sie bezahlen durch Überweisung 10 Tage nach Erhalt der Rechnung und Ware.
2) Sie erteilen uns mit Ihrer Bestellung ein SEPA-Basis-Mandat. Der Einzug der Lastschrift erfolgt frühestens  4 Tage nach Erhalt der Ware.  Wir informieren Sie mit der Rechnung über das Datum der Kontobelastung.
3) Kreditkarte bei Internetkauf Onlineshop (MasterCard, Visa)

4) Elektronisches Lastschriftverfahren (ELV)

Sie sichern zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Käufers, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht von der Haslauer GmbH verursacht wurde.

Vertragsabschluss:
Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware oder durch Übermittlung einer Auftragsbestätigung annehmen. Sie sind – vorbehaltlich des gesetzlichen Widerrufsrechtes – längstens 3 Werktage an Ihre Bestellung gebunden.

Bezahlung  und Eigentumsvorbehalt:
Die angegebenen Preise in unserem Produktkatalog bzw. Onlineshop sind Euro-Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sonstigen Preisbestandteilen, jedoch zuzüglich Versandkosten. Sie gelten bis zum Erscheinen des nächsten Kataloges. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Haslauer GmbH. Die Haslauer GmbH behält sich vor, im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen,  den hierdurch entstandenen Schaden (z.B. Zinsen, Mahngebühr, Mahn- oder Inkassokosten) geltend zu machen.


Widerrufs- und Rückgaberecht

Nachfolgend informieren wir Sie über die Voraussetzungen und Folgen des gesetzlichen Widerrufs- und Rückgaberechtes bei Versandbestellungen. Eine über das Gesetz hinausgehende vertragliche Einräumung von Rechten ist damit nicht verbunden. Insbesondere steht das gesetzliche Widerrufsrecht nicht gewerblichen Wiederverkäufern zu.

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Das Widerrufsrecht beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie  oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Haslauer GmbH, Kirchenwegstraße 5, 83404 Ainring bzw. Gebrüder Haslauer, Moosstraße 131, 5020 Salzburg) mittels einer eindeutigen Erklärung
(z.B. per Postbrief,  Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss den mit uns getroffenen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können auch das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (ist jedoch nicht zwingend). Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie den Vertrag fristgerecht widerrufen, werden alle Zahlungen, die wir zu diesem Vertrag bereits erhalten haben, binnen vierzehn Tagen, ab Eingang des Wiederrufs per Überweisung an Sie zurückbezahlt. Voraussetzung für die Rückzahlung ist aber ein Zahlungseingang auf unserem Konto.

Es werden nur Original verpackte Produkte, z.B. mit intakter Versiegelung bzw. nicht geöffnete und nicht gebrauchte Produkte zurückgenommen bzw. rückvergütet. 

Für Waren die mit der Post, Paketdienst etc. zurückgeschickt werden gilt: Sie tragen die Kosten für die Rücksendung. Unfrei geschickte Pakete werden von uns nicht angenommen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben und diese prüfen können.

 

Ausnahmen vom Widerrufsrecht:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die für Sie individuell gefertigt wurden. Das sind solche Produkte, die nicht vorgefertigt und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl durch Sie (Besteller) maßgeblich ist. Dies gilt auch bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten ist.

Das Widerrufsrecht kann ebenso vorzeitig erlöschen bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn z.B. die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster für das Widerrufsformular:
Nachstehend das in der Widerrufsbelehrung erwähnte „Muster-Widerrufsformular“. Für einen Widerruf muss dieses Formular nicht zwingend genutzt werden.

Muster Widerrufs-Formular einfügen

 

Gewährleistungsfrist

Die Gewährleistungsfrist laut Konsumentenschutzgesetz beträgt 2 Jahre.